BBVET

Boosting Business Integration through joint VET Education

Der Aufgabe der Internationalisierung von Berufsbildung, im Sinne des Empfanges ausländischer aber auch Entsendens deutscher Auszubildender, hat sich seit 2016 das Projekt „bbvet – Boosting business integration through joint vocational education and training“ angenommen. Die internationalen Projektpartner sind NetPort Science Park aus Schweden, Rietavas Tourism and Business Information Centre und Plunge Technology and Business School aus Litauen, University of Szczecin aus Polen, CELF aus Dänemark sowie Universität Rostock aus Deutschland.

Das Projekt bbvet strebt die Pilotierung international anerkannter Berufsbildungsprogramme in den Sektoren „Green Media/ EdTech“ bzw. „Blue Mechatronics“ an – hierbei mit Fokus auf Langzeitmobilitäten der Auszubildenden. Bei den Teilnehmern sollen die Fachkräftemobilität gesteigert, unternehmerisches Denken und Handeln gefördert sowie „globale berufliche Handlungskompetenz“ entwickelt werden.

Projektpartner

Projektdaten

Schwerpunkte Bildung und Jugend
Programm INTERREG V A Programm Südliche Ostsee
Projektvolumen 2.083.000,00 €
Fördermittelanteil 1.660.000,00 €
Projektbeginn 01.05.2016
Projektende 31.07.2018
Webseite http://www.bbvet.eu/

Partner