EU-Projekttag an deutschen Schulen

Details anzeigen

Kampagne des Bundespresseamtes zum EU-Schulprojekttag 2018

Kampagne des Bundespresseamtes zum EU-Schulprojekttag 2018

Der EU-Projekttag an deutschen Schulen bietet einen guten Anlass, über das Miteinander in der Europäischen Union und damit verbundene Aufgaben mit den Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft zu diskutieren.

EU-Parlamentarier/innen, EU-Beamte, Abgeordnete des Bundestages und des Landtags, Politiker/innen und Wirtschafts- und Gewerkschaftsvertreter/innen sollen dafür gewonnen werden, den Schülerinnen und Schülern zu konkreten Themen als Experten bei schulischen Veranstaltungen oder Projekten Rede und Antwort zu stehen. Die Teilnehmer am diesjährigen EU-Schulprojekttag in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.

Wie dieser Projekttag gestaltet wird, ob als Diskussionsrunde im Fachunterricht (auch jahrgangsübergreifend) oder in Verbindung mit anderen Projekt- und Programmangeboten, darüber entscheiden die Schulen selbst.

Der nächste EU-Projekttag findet am 04. Mai 2018 oder in dessen zeitlicher Nähe statt.

Der Flyer für den EU-Projekttag steht hier als Download zur Verfügung.

Weiterführende Informationen des Bundespresseamtes zum EU-Schulprojekttag finden Sie hier.

Kontakt

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern
Schmiedestraße 8
19053 Schwerin
Doris Lipowski
Telefon: 0385-588 7702