SB FOOD INNO

SB FOOD INNO - Developing food innovation capacity in the South Baltic Region

Das Ziel des Projektes besteht in der Stärkung der Innovationsfähigkeit von KMU im Lebensmittelbereich, indem die Potenziale der Netzwerk- und Innovationsaktivitäten in der Dreifachhelix-Kooperation zwischen KMU, dem öffentlichen Sektor und Wissensinstituten genutzt werden. Durch Triple-Helix-Kooperationen baut das Projekt eine Wissensbrücke zwischen KMU, Wissenseinrichtungen und Studenten sowie dem öffentlichen Sektor im gesamten südlichen Ostseeraumraum auf, die das Wachstum und die Entwicklung der Lebensmittelindustrie in der Region fördern und erleichtern.

 

Projektpartner

Projektdaten

Schwerpunkte Innovation und Forschung
Programm INTERREG V A Programm Südliche Ostsee
Projektvolumen 2.020.000,29 €
Fördermittelanteil 1.534.975,03 €
Projektbeginn 31.07.2017
Projektende 30.07.2020
Webseite http://sbfoodinno.eu/

Partner