JOHANN

JOHANN

Das Projekt JOHANN hat das Ziel die Südliche Ostsee zu einer attraktiven Region für „Kleine Kreuzfahrer“ zu entwickeln. Innerhalb JOHANNS werden Pilottouren entwickelt, um dauerhafte „Kleine Kreuzfahrttouren“ in der südlichen Ostsee zu etablieren.

Hierfür wird das Marktpotenzial für kleine seegängige Kreuzfahrtschiffe (und Flusskreuzfahrtschiffe) untersucht. Reedereien, Veranstalter und Entscheider sollen auf die Existenz interessanter (meist kleinerer) Ostseehäfen, die noch keine oder nur geringe Kreuzfahreranläufe verzeichnen, aufmerksam gemacht werden.

Innerhalb von JOHANN sollen auf Basis eines Expertenaustauschs bzw. Trainings an einigen Standorten die nautisch bzw. touristisch Voraussetzungen noch verbessert werden.

Projektpartner

Projektdaten

Schwerpunkte Tourismus und Kultur
Programm INTERREG V A Programm Südliche Ostsee
Projektvolumen 2,252,038.65 €
Fördermittelanteil 1,864,846.94 €
Projektbeginn 01.01.2017
Projektende 31.12.2019
Webseite http://www.smallships.eu/

Partner