Alliance

Baltic Blue Biotechnology Alliance

Im Rahmen des notwendigen Wandels hin zu einer biobasierten Wirtschaft wird zunehmend auch das erhebliche Potential der marinen oder "blauen" Biotechnologie für Wirtschaftswachstum, Prosperität und nachhaltige Entwicklung erkannt. Zur Weiterentwicklung bedarf es jedoch eines strategischen Ansatzes im Kontext der EU-weiten Anstrengungen zur Förderung von Wachstum und Zusammenarbeit im Ostseeraum. Die ALLIANCE bildet ein Konsortium von 20 Akteuren aus dem Bereich der blauen Biotechnologie, darunter Forschungsinstitute, Biotechnologie-Zentren, Technologieparks und Netzwerk-Agenturen. Sie richtet sich an Start-ups, Spin-Offs, KMU sowie industrienahe Forschungsinstitute. Die Projektaktivitäten werden in vier Arbeitspaketen implementiert, die parallel laufen und sich gegenseitig ergänzen. Um eine zielgruppenorientierte Dienstleistung sicherzustellen, wurden bereits einige Biotech-Startups als aussichtsreiche Fallbeispiele in das Konsortium aufgenommen. Weitere potentielle Partner werden auf Wettbewerbsbasis identifiziert und integriert. Im Ergebnis sollen optimierte, transnationale Verfahrensweisen entwickelt werden, die einen umfassenden Zugang zu einer Vielzahl von biotechnologischen Ressourcen und Einrichtungen ermöglichen und deren effiziente Nutzung sicherstellen. Partner und zukünftige Kunden der ALLIANCE soll es dadurch erleichtert werden, zu einer kritischen Masse heranzuwachsen, die sich befähigt, international wettbewerbsfähig zu agieren.

Projektpartner

Projektdaten

Schwerpunkte Innovation und Forschung ; Maritime Wirtschaft
Programm INTERREG V B Ostseeraumprogramm
Politikbereich
der EU-Ostseestrategie
Innovation
Projektvolumen 3,390,000.00 €
Fördermittelanteil 2,660,000.00 €
Projektbeginn 01.03.2016
Projektende 28.02.2019
Webseite https://www.submariner-network.eu/balticbluebioalliance

Partner