4. Projektaufruf des Interreg Va Südliche Ostsee Programms geöffnet

Förderanträge können gestellt werden

Interreg South Baltic Details anzeigen
Interreg South Baltic
Interreg South Baltic
Interreg South Baltic
Nr.GVB  | 29.05.2017  | Europamv  | europa-mv.de

Aktuell wurde der 4. Projektaufruf zur Einreichung von Förderanträgen im Rahmen des Interreg Va Südliche Ostsee Programms geöffnet. Damit können bis zum 30. Juni Förderanträge in folgenden Prioritäten eingereicht werden:

2.2: “Increased use of green technologies in order to decrease the pollution discharges in the South Baltic area”

3.1: “Improve the quality and environmental sustainability of transport services in the South Baltic area”

4.1 “Increase the share of skilled labour force working in blue and green economy sectors of the South Baltic area through joint cross-border actions”

5.1 “Improve the cooperation capacity of local South Baltic area actors through participation in cross-border networks”.

Die Priorität 2.1 wird voraussichtlich erst zum 5. Programmaufruf (13.11. – 15.12.2017) für Anträge geöffnet. Für die Antragstellung erforderliche Unterlagen finden Sie unter https://southbaltic.eu/call-for-proposals.

Gerne stehen Ihnen die regionalen Kontaktstellen zur Unterstützung zur Verfügung. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter:

Witeno GmbH
Alexander Schwock
Phone: +49 3834 550 102
E-Mail: schwock@witeno.de