Landesmarketing MV schreibt Leistungen zur Weiterführung der Kampagne „MV tut gut.“ europaweit aus

Nr.LM  | 07.11.2019  | Europamv  | europa-mv.de

Das Referat Landesmarketing MV in der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern schreibt Leistungen zur Weiterführung der Landesmarketingkampagne „MV tut gut.“, inkl. der Hochschulmarketingkampagne „Studieren mit Meerwert“ europaweit aus. Die Ausschreibung wird durch das Landesamt für innere Verwaltung (LaiV) vorgenommen. Die Ausschreibung erfolgt in zwei Losen: In Los I werden Leistungen zur strategischen Beratung und operativen Arbeit, in Los II zu Leistungen im Bereich Online und Social Media für die Kampagne ausgeschrieben.

Die Leistungen in beiden Losen werden für zunächst zwei Jahre vergeben mit der Option einer Verlängerung um ein Jahr.

Die Landesmarketingkampagne bündelt bestehende Marketing-Aktivitäten und entwickelt neue Ideen für den Gesamtauftritt des Landes. Sie wirkt als Dach aller Marketingbemühungen des Landes und kommuniziert neben den natürlichen Besonderheiten des Bundeslandes insbesondere innovative, zukunftsfähige Projekte in den Markensegmenten Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft, Gesundheit und Sport, Natur und Ernährung, Kultur und Tourismus. Für die Umsetzung der Landesmarketingkampagne „MV tut gut.“, inkl. der Hochschulmarketingkampagne „Studieren mit Meerwert“, stehen Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung.

Die Vergabeunterlagen können ab sofort über den Vergabemarktplatz M-V abgerufen werden.