EU-Mittel für Digitalpaket des Mobilitätsprojekts NWM.mobil

Nr.225/21 - Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung  | 09.08.2021  | Europamv  | europa-mv.de

Einen Zuwendungsbescheid über 757.125 Euro für das Digitalpaket des Projekts NWM.mobil wird Digitalisierungsminister Christian Pegel am kommenden Dienstag an den Landrat des Kreises Nordwestmecklenburg, Tino Schomann, übergeben. Medienvertreterinnen und -vertreter sind dazu herzlich eingeladen.

Zeit:   Dienstag, 10. August 2021, 14 Uhr

Ort:    Nahbus, Wismarsche Straße 155, Grevesmühlen

Die Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Sie werden für das ÖPNV-Programm NWM.mobil benötigt, das der Landkreis zusammen mit der Verkehrsgesellschaft Nahbus realisiert. Ziel ist, mit einer zentralen Mobilitätsplattform moderne und klimafreundliche Angebote für Nutzer des öffentlichen Verkehrs zu schaffen. Als erstes soll mit Hilfe einer zentralen Kundendatenbank ein digitaler Kundenservice etabliert werden.

Landtag MV

Landtag MV - Schweriner Schloss - Flaggen (Externer Link: weitere Informationen)

Ebenso wie die Landes­regierung ist auch der Land­tag in Mecklen­burg-Vor­pommern auf euro­päischer Ebene aktiv.

weitere Informationen

IMI: Binnenmarkt-Informationssystem

Logo IMI Binnenmarktinformationssystem (Externer Link: weitere Informationen)

Das Informations­aus­tausch­system für die grenz­über­schrei­tende Ver­wal­tungs­zu­sam­menarbeit zwischen den EU-Mit­glieds­staaten.

weitere Informationen

Ostseekooperation

Signet Ostseekooperation (Interner Link: weitere Informationen)

Erfahren Sie mehr über M-V Ostsee­aktivitäten.

weitere Informationen