11. Konferenz der norddeutschen EU-Hochschulreferentinnen und -referenten in Brüssel

Konferenzteilnehmer Details anzeigen
Konferenzteilnehmer
Konferenzteilnehmer
Konferenzteilnehmer
25.09.2018  | Europamv  | europa-mv.de

Am 20./21. September 2018 fand zum elften Mal die Konferenz der EU-Referenten und -referentinnen der norddeutschen Hochschulen in Brüssel statt. Dabei waren die 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer (darunter die Universitäten Rostock und Greifswald) in diesem Jahr auch im Informationsbüro Mecklenburg-Vorpommern zu Gast. In Vorträgen, Diskussionsrunden und intensiven Gesprächen wurden die neuesten Informationen, Tendenzen und aktuellen Sachstände bezüglich der europäischen Forschungsförderung diskutiert. Beherrschendes Thema war der Kommissionsvorschlag zu Horizont Europe; hier explizit die Meeresforschung, die Rolle der Geistes- und Sozialwissenschaften sowie die Beteiligungsregelungen. Auch die  möglichen Konsequenzen des Brexit für die norddeutschen Universitäten und Hochschulen wurden intensiv diskutiert. Die Kommission informierte über den neuen Verteidigungsfonds und seine Bedeutung für die die Forschungslandschaft. Der Abendempfang der niedersächsischen Landesvertretung, zu dem auch Gäste der Kommission, des Europäischen Parlamentes und der  Forschungsförderorganisationen in Brüssel eingeladen waren, bot Gelegenheit für einen informellen Gedankenaustausch.