Gemeinde Nostorf erhält Zuschuss für Umstellung der Straßenbeleuchtung

Nr.227/18 - Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung  | 30.08.2018  | Europamv  | europa-mv.de

Die Gemeinde Nostorf (Landkreis Ludwigslust-Parchim) erhält vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 60.281,83 Euro (Fördersatz 50 Prozent) für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen.

Insgesamt 46 Leuchten sollen im Ortsteil Nostorf umgerüstet bzw. neu errichtet werden. Bei 20 Leuchten werden nur die Leuchtenköpfe ersetzt. Die Masten können weiterhin genutzt werden. 13 neue Lampen entstehen durch verringerte Abstände zwischen den Masten. An der Rendsdorfer Straße/Kirchplatz werden 13 Leuchten auf LED umgerüstet und zudem die Kabel erneuert.

Die Maßnahme führt zu einer jährlichen Energieeinsparung von rund 9.700 Kilowattstunden Strom sowie knapp fünf Tonnen Kohlendioxid.