Gemeinde Ducherow erneuert Beleuchtung in der Lindenschule

Nr.216/18  | 21.08.2018  | Europamv  | europa-mv.de

Die Gemeinde Ducherow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) erhält für die energetische Sanierung der Beleuchtung in der Lindenschule einen Zuschuss in Höhe von 135.539,40 Euro (Fördersatz 60 Prozent). Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen.

Die Gemeinde plant die Grundschule, die Sporthalle sowie die Realschule und den Schulhof mit hocheffizienten LED-Leuchten auszustatten. Ziel ist es, den Stromverbrauch und damit auch die Kosten zu senken. Es können pro Jahr rund 78.000 Kilowattstunden Strom und 46 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.