Sprache, Accesskey 1, Direkt zum Inhalt, Accesskey 2, Direkt zur Hauptnavigation, Accesskey 3

Europamv

Mecklenburg-Vorpommern / MV tut gut



EU Förderinstrumente

Europa findet nicht nur in Brüssel statt. Mecklenburg-Vorpommern wird in den Jahren 2014 bis 2020 mit rund 2,3 Milliarden Euro aus den großen europäischen Fördertöpfen unterstützt. Dies sind der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), der Europäische Sozialfonds (ESF) und das Europäische Programm für landwirtschaftliche Regionen (ELER). Lesen Sie dazu mehr.

      

Aktuelle Meldungen

Diskussionsveranstaltung zu 25 Jahre EU-Förderung
„25 Jahre EU-Förderung in Mecklenburg-Vorpommern: Was wurde erreicht? Wie geht es weiter?“

29.06.2016 - 146/2016 - Staatskanzlei, Gemeinsame Verwaltungsbehörde für den EFRE, ESF und ELER in M-V - Experten diskutieren diese Fragestellung am Donnerstag, 30. Juni 2016, ab 10.30 Uhr im Schweriner Schloss, Schlosscafé.... ganze Meldung

Produktion und Verwertung heimischer Wildfrüchte steigern
Medieneinladung zur Förderbescheidübergabe

24.06.2016 - 218/2016 - Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz - Heimische Wildfrüchte sind aus mehrfacher Hinsicht von großer Bedeutung: Ernährungsphysiologisch gelten sie als kleine Nährstoffbomben.... ganze Meldung

Millionenprogramm für nachhaltige Entwicklung kleinstädtisch geprägter Gemeinden und Deponienrekultivierung
Glawe: Jetzt Anträge stellen – 42 Millionen Euro stehen bis 2020 zur Verfügung

24.06.2016 - 246/16 - Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus - Wirtschafts- und Bauminister Harry Glawe hat ein neues Programm zur nachhaltigen ländlichen Entwicklung und Wiedernutzbarmachung devastierter Flächen und Rekultivierung von Deponien aufgelegt.... ganze Meldung

Betriebliches Gesundheitsmanagement im Handwerk
Glawe: Gesundheitsprävention gewinnt an Bedeutung - Projekt unterstützt Handwerksbetriebe

23.06.2016 - 242/16 - Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus - In Rostock hat am Donnerstag die Landesarbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften M-V (LAG M-V) zu ihrer Mitgliederversammlung getagt.... ganze Meldung

Ausbildung im Handwerk wird unterstützt
Glawe: Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung gewährleistet einheitliches Ausbildungsniveau – Wirtschaftsministerium fördert Handwerker-Bildungszentrum

22.06.2016 - 240/16 - Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus - Am Mittwoch übergab Wirtschaftsminister Harry Glawe in Rostock einen Zuwendungsbescheid für die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) an die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern in Höhe von rund 1,2 Millionen aus Mitteln des „Europäischen Sozialfonds“ (ESF).... ganze Meldung

Zuschuss für Gemeinde Boiensdorf zur Sanierung der Straßenbeleuchtung

22.06.2016 - 126/16 - Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung - Das Energieministerium gewährt der Gemeinde Boiensdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) für die energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung in Boiensdorf einen Zuschuss von 13.696,90 Euro (Fördersatz 50 Prozent).... ganze Meldung

Termine

ZeitOrtBeschreibung
30.06.2016
10:30 Uhr
30.06.2016
14:00 Uhr
Schwerin, Schlosscafe25 Jahre EU-Förderung in Mecklenburg-Vorpommern: Was wurde erreicht? Wie geht es weiter?

Mecklenburg-Vorpommern wird seit 1991 aus EU-Mitteln unterstützt. In der aktuellen Förderperiode 2014 – 2020 ist das Land erstmals als Übergangsregion eingestuft und gehört nicht mehr zu den weniger entwickelten Regionen. Ist der Erfolg der EU-Kohäsionspolitik damit belegt oder wird Mecklenburg-Vorpommern auch zukünftig EU-Mittel brauchen?

Darüber und über viele andere Fragen diskutieren – auch anhand zweier Projektbeispiele – Fachleute der EU, gesellschaftlicher Gruppen sowie Projektverantwortliche auf Einladung der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern am 30. Juni 2016 im Schweriner Schloss.

Kontakt:
Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
Bernhard Schwarz
Tel.: (0385)588-1361
E-Mail: Bernhard.Schwarz@stk.mv-regierung.de