02.11.2017 - 03.11.2017 | Europamv | europa-mv.de

Das 10. Ostseetourismusforum 2017 wird vom 2.-3. November in Turku stattfinden. Bereits zum zehnten Mal in Folge versammelt das Ostseetourismusforum (Baltic Sea Tourism Forum) touristische Leistungsträger, um über länderübergreifende Themen im Ostseeraum zu beraten – dieses Jahr in der finnischen Hafenstadt Turku. Gastgeber der Jubiläumskonferenz sind Visit Turku und die Stadt Turku sowie die Veranstalter der Konferenz, der Tourismusverband und das Wirtschaftsministerium MV – in seiner Rolle als Politikbereichsleiter Tourismus der EU Ostseestrategie. Unter dem Titel „Die Zukunft des Ostseetourismus“ bietet das Forum wie gewohnt einen Mix aus politischen Themen und praktischen Ansätzen zum Austausch zwischen strategischer und operationeller Ebene. Key-notes über Trends im Tourismus und die Zukunft von DMOs (Destination Marketing Organisations) werden durch Fallstudien, bewährte Praktiken und Seminare ergänzt, die Raum für den Austausch von Ideen und Wissen im Ostseeraum bieten. Besonderes Augenmerk liegt auf zukunftsrelevanten Themen wie Digitalisierung, Tourismusfinanzierung, Bildung und transnationale Zusammenarbeit. Darüber hinaus bildet das Thema Nachhaltigkeit im Hinblick auf das Internationale Jahr des Nachhaltigen Tourismus für Entwicklung (International Year of Sustainable Tourism for Development ) und die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals - SDGs) der Agenda 2030 einen integralen Bestandteil des gesamten Forums.

Ort: Turku, Finnland